No 4 stimmt so?

Aufrufe: 72     Aktiv: vor 2 Wochen, 5 Tage

0

6 Quadrate = 6dm^2 ,also der Flächeninhalt ist 6 dm^2. Aber der Blatt ist 21cm *29,7

21*29,7=623,7cm^2=6,237dm^2 ,also grosser als 6dm^2. Ist die Antwort ist 6dm^2. oder ? dann kommt Teil b.

was meint er mit  Bsetimmt den Flächeninhalt des Blattes? 

 

gefragt vor 2 Wochen, 5 Tage
c
city1,
Schüler, Punkte: -140
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

ja genau. Da kleine Ränder nicht abgedeckt sind, würde ich ungefähr \( 6dm^2 \) schreiben. Aber ja so ist es richtig :)

Die Frage in b) ist: wie verändert sich eine Fläche, wenn wir sie zerschneiden und neu zusammensetzen (ohne Überlappung)?

Grüße Christian

geantwortet vor 2 Wochen, 5 Tage
christian_strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 20.68K
 

NUr jetzt Teil a. Was meint er mit was meint er mit Bestimmt den Flächeninhalt des Blattes? welche ? con Blatt mit 2,1dm * 2.dc=6.237dm^2 oder mit 6 dm^2(Quadrate)?   -   city1, vor 2 Wochen, 5 Tage

Du sollst dir ein Standard DIN-A4 Blatt nehmen. Du hast schon richtig ausgrechnet, das diese \( 6,237dm^2 \) als Flächeninhalt hat. Das bedeutet du kannst 6 Quadrate mit einem Flächeninhalt von \( 1dm^2 \) darauf platzieren.
Nun bleibt ein kleiner Rand übrig. Daran siehst du, das der Flächeninhalt eines DIN-A4 Blattes etwas größer als \( 6dm^2 \) sind.
Deshalb würde ich als Lösung schreiben, dass das Blatt einen ungefähren Flächeninhalt von \( 6dm^2 \) hat. Der richtige Flächeninhalt ist etwas größer als du es mit dieser Methode bestimmen könntest, deshalb sollte \( 6dm^2 \) als Antwort reichen. Das ungefähr macht es nur etwas genauer.
  -   christian_strack, verified vor 2 Wochen, 5 Tage

als er meint dessleblatt. und weil sie ekakt 6,237dm^2 deshalb antwortet man mit ungefähr( man darf das sagen)6dm^2   -   city1, vor 2 Wochen, 5 Tage

ja genau. Man kann ja sehen, das die 6 Quader und das Blatt nicht genau deckungsgleich sind. Deshalb würde ich einfach dazu schreiben das es etwas größer ist als \( 6dm^2 \)   -   christian_strack, verified vor 2 Wochen, 5 Tage

jetzt Teil b: er sagte zerschneide EINES der Quadrate ......... Dann sagte er setzt die TEILE neu! Welche TEILE? ich habe nur ein Quadrat zerschnitten, soll ma alle ander 6 zerschneiden? dan hab ich 6dm^2   -   city1, vor 2 Wochen, 5 Tage

Nein du sollst einfach ein Quadrat zerschneiden.
Zerschneide es beispielsweise genau in der Mitte. Dann hast du zwei Rechteecke mit Breite \( \frac 1 2 dm\) und Länge \( 1dm \). Wenn du jetzt die beiden Rechtecke an den Seiten mit Breite \( \frac 1 2 dm \) aneinander legst, erhälst du insgesamt wieder ein Rechteck.
Welchen Flächeninhalt hat dieses Rechteck, wenn nichts der neuen Teile überlappt.
Im Prinzip hast du schon die richtige Antwort gegeben.
  -   christian_strack, verified vor 2 Wochen, 5 Tage

1 dm^2 oder?   -   city1, vor 2 Wochen, 5 Tage

egal ob rechteck oder quadrat der flächeninhalt ändert sich nicht.nach zusammenstellen habe ich ein Rechteck mit 2 dm lang und 0,5 dm breit also 1dm^2. stimmt?   -   city1, vor 2 Wochen, 5 Tage

Ja genau. Der Flächeninhalt kann sich ja nicht veränder, da weder Fläche dazu gewonnen wird, noch Fläche verloren geht :)   -   christian_strack, verified vor 2 Wochen, 5 Tage

also 1md^2, richtig   -   city1, vor 2 Wochen, 5 Tage

genau   -   christian_strack, verified vor 2 Wochen, 5 Tage

gut   -   city1, vor 2 Wochen, 5 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden