Annahme: Inverse 3x3 Matrix ist gegeben. Frage: Wie lautet die Stammfunktion, bitte mit Rechenweg beschreiben.

Aufrufe: 21     Aktiv: vor 1 Monat, 3 Wochen

0
Fiktives Beispiel: Inverse Matrix. A^(-1): (6 3 5) (5 2 9) (9 4x 6)

 

gefragt vor 1 Monat, 3 Wochen
S
SamDjr,
Student, Punkte: 20
 

Was genau ist die Aufgabenstellung - was meinst du mit Stammfunktion, einfach die nicht invertierte Matrix oder eine Stammfunktion - also ein Polynom wobei die Matrix eine Ableitungs- bzw. Integrationsoperation ist? Das wird nicht ganz klar.   -   vt5, verified vor 1 Monat, 3 Wochen

Entschuldige, ich habe den falschen Ausdruck verwendet. Ich meinte die Stammmatrix also die nicht invertierte Matrix. Gruß   -   SamDjr, vor 1 Monat, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

um zu der Inversen \( A^{-1} \) die Matrix \(A \) zu bestimmen, invertieren wir die Matrix einfach nochmal, denn

$$ (A^{-1})^{-1} = A$$

Schaffst du es die Inverse zu berechnen?

Grüße Christian

geantwortet vor 1 Monat, 3 Wochen
christian_strack, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 21.92K
 

Hi Christian, dass klingt logisch. Aber wie berechne ich die Matrix? Ich müsste dort doch dividieren, wenn ich mich nicht irre? Es gibt auch eine unbekannte zusätzlich, welche zu lösen gilt.   -   SamDjr, vor 1 Monat, 3 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden