Oberflächeninhalt der Kugel

Aufrufe: 50     Aktiv: vor 1 Monat, 2 Wochen

1
Kann mir jemand bitte bei der Aufgabe 5 und 6 helfen?

 

gefragt vor 1 Monat, 2 Wochen
R
Rabiaanhan,
Punkte: -5
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Du wirst doch sicher wissen, dass eine Kugel die Oberfläche `A=4*pi*r^2` hat.

Jetzt weißt du, dass für den Durchmesser gilt: `d=2*r` bzw. `r=d/2`.

Wir können also auch schreiben: `A=4*pi*(d/2)^2=4*pi*d^2/4=pi*d^2`

Außerdem wissen wir, dass für den Umfang eines Kreises gilt: `U=2*pi*r=pi*d`. Also: `d=U/pi` 

Daraus folgt für die Oberfläche: `A=pi*(U/pi)^2=pi/pi^2*U^2=U^2/pi`

Aus der Oberfläche lässt sich der Radius wie folgt berechnen:

`A=4*pi*r^2` --> `r^2=A/(4*pi)` --> `r=sqrt(A/(4*pi))`

Für das Volumen einer Kugel gilt: `V=4/3*pi*r^3`

Versuche jetzt doch mal, diese Formeln anzuwenden!

geantwortet vor 1 Monat, 2 Wochen
vt5, verified
Student, Punkte: 5.07K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden