Differentialquotient

Aufrufe: 37     Aktiv: vor 1 Monat

0

Hallo,

ich hätte wieder eine Frage, ob meine Berechnung stimmt?
Berechne die Ableitung an a=0 mittels Differentialquotienten. Die Funktion ist im Bild
Danke

 

gefragt vor 1 Monat
l
larper,
Student, Punkte: 65
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

1) Versuche, dass das Gleichheitszeichen und der Hauptbruchstrich auf gelicher Höhe sind. Das erhöht die Lesbarkeit und verringert die Fehleranfälligkeit.

2) Du beginnst mit einem Grenzwert und lässt nach dem ersten Gleichheitszeichen \(\displaystyle\lim_{h\rightarrow 0}\) weg. Das ist falsch. Schreibe \(\displaystyle\lim_{h\rightarrow 0}\) nach jedem Grenzwert hinzu, solange der Grenzwert noch nicht bestimmt wurde.

3) In der letzten Zeile steht im Zähler des Zählers \(h^2\). Überprüfe das nochmal.

4) Im vorletzten Schritt kürzt du eine Summe. Das geht nicht. (ProTip: Du kannst hier bereits \(h=0\) einsetzen.)

geantwortet vor 1 Monat
bonuama
Student, Punkte: 285
 

Vielen Dank für die Antwort und Hinweise. Das heißt dass wenn ich für h=0 einsetze mein Ergebnis nicht 1 sondern 0 ist?   -   larper, vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden