Wie Koordinaten des Schnittpunktes bei Lagebeziehung zweier Geraden errechnen

Aufrufe: 110     Aktiv: vor 2 Wochen, 4 Tage

0

Wenn ich durch die Methode mit der Anordung durch römische Zahlen I , II, III nach r und t auflöse, muss ja beim letzen Einsetzen das Ergebnis Sinn machen.

zB. t= 3 und r=1 

1 x 3 + 4 x 1 = 7 d.h. Schnittpunkt. 

Wie finde ich aber nun heraus, wo der Schnittpunkt liegt?

 

gefragt vor 4 Wochen
t
tomone,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0
Du meinst, du hast zwei Geraden \(g_1\colon\overrightarrow X= \overrightarrow A+r\cdot\overrightarrow v\) und \(g_2\colon\overrightarrow X=\overrightarrow B+t\cdot\overrightarrow w\)? Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann musst du lediglich dein Ergebnis für \(r\) in die erste Gerade einsetzen und den Punkt ausrechnen oder analog dein Ergebnis für \(t\) in die zweite Gerade. Falls das nicht ist, was du fragen wolltest, müsstest du deine Frage nochmal präziser formulieren, ggf. auch Aufgabe und deinen Rechenweg z.B. als Foto dazufügen.
geantwortet vor 4 Wochen
s
sterecht verified
Student, Punkte: 4.2K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden