Lineare Gleichungen

Aufrufe: 55     Aktiv: vor 2 Wochen, 5 Tage

0

Wie könnte man in der ersten Zeile die Gleichung heraus finden, wenn die Nullstellen nicht gegeben wäre?

Danke im voraus

 

Quelle Schnittpunkt 19 Ernst Klett Verlag

 

 

gefragt vor 2 Wochen, 5 Tage
n
nomax2003,
Punkte: 55
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0
Eine lineare Funktion zeichnet sich dadurch aus, dass für eine x Einheit eine konstante Änderung des Funktionswertes vorliegt. Wie z.B. bei der 1. Funktion. Dort wächst die Funktion für jede x-Einheit um 3 y-Einheiten. Den Funktionsgraph für lineare Funktionen kannst du anhand von 2 Punkten ermitteln. Die allgemeine Funktion lautet \( y = f(x) = mx + n \). Jetzt nimmst du dir 2 Punkte mit den dazugehörigen (x,y)-Werten, setzt diese in die allgemeine Gleichung ein und kannst dann die Unbekannten m und n aus. Oder du liest das m eben wie oben beschrieben direkt aus der Änderung der Funktionswerte ab. Wie gesagt für die erste Funktion wäre m = 3.
geantwortet vor 2 Wochen, 5 Tage
El_Stefano, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.12K
 

Bei der 2. Reihe liegt dann eine Exponentialfunktion vor. Dort verändert sich der Funktionswert nämlich immer um den Faktor 10.   -   El_Stefano, verified vor 2 Wochen, 5 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden