Konkatenation zweier Listen A und B

Aufrufe: 43     Aktiv: vor 2 Wochen, 2 Tage

0

Ich habe eine Verständnisfrage und zwar habe ich den letzten Absatz in meinem Skript nicht verstanden. Vielleicht kann es einer von euch ein wenig einfacher oder wenig abstrakter erklären.

Danke für jede Mühe :)

 

gefragt vor 2 Wochen, 2 Tage
d
desaster069,
Student, Punkte: 22
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

der Absatz sagt nur, dass es in Programmiersprachen Datentypen ähnlich zu Mengen gibt, die man konkatenieren kann (zum Beispiel den Datentyp "list" in der Programmiersprache Python). Konkatenieren von zwei Listen heißt nix anderes, als dass Du an die erste List einfach die zweite Liste dranklebst.

Beispiel: Liste1 (1,2,3), Liste2 (b,1,9,2), dann ist die konkatenierte Liste (Liste1+Liste2) Liste3=(1,2,3,b,1,9,2). Die Reihenfolge wird dabei immer eingehalten, so dass Liste2+Liste1 eine andere Liste ergibt, nämlich (b,1,9,2,1,2,3).

Wichtiger Unterschied zu Mengen:

1. es gibt doppelt vorkommende Elemente und die werden auch extra aufgelistet.

2. Es kommt auf die Reihenfolge an.

Hilft das so?

Viele Grüße,

MoNil

geantwortet vor 2 Wochen, 2 Tage
m
monil, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.17K
 

also könnte man die Konkatenation mit einer Vereinigungsmenge vergleichen, bei der zusätzlich aber die Reihenfolge eine wichtige Rolle spielt und doppelte Elemente auch doppelt aufgeführt werden ?   -   desaster069, vor 2 Wochen, 2 Tage

Genau, es ist eine andere Art der Vereinigung. Was die Reihenfolge angeht: Bei Mengen spielt die NIE eine Rolle, so sind \(A=\{1;2;3\}\text{ und }B=\{3;2;1\}\) identisch.   -   monil, verified vor 2 Wochen, 2 Tage

dann bedanke ich mich, ganz herzlich. Besser hätte man es nicht für mich erklären können :D   -   desaster069, vor 2 Wochen, 2 Tage

Kein Ding, gern geschehen!   -   monil, verified vor 2 Wochen, 2 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden