Wieso kann eine auf ganz R definierte Funktion mit einem globalen Minimum nicht auch ein globales Maximum haben? Ich kann mir keine Begründung herleiten?

Aufrufe: 39     Aktiv: vor 2 Wochen

0

Wieso kann eine auf ganz R definierte Funktion mit einem globalen Minimum nicht auch ein globales Maximum haben?

Kann mir jemand mit der Begründung weiterhefen???

 

gefragt vor 2 Wochen, 1 Tag
p
pirex_,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0
Da meines Wissens nach für globale Extrema keine Eindeutigkeit gelten muss, werfe ich mal f(x) = sin(x) und f(x) = cos(x) in den Raum. Beide Funktionen sind auf ganz \( \mathbb{R} \) definiert und besitzen beide globalen Extrema.
geantwortet vor 2 Wochen
El_Stefano, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.12K
 

Wie wäre es wenn man einbezieht das der ganze Reele Zahlenraum bis unendlich geht und es daher nicht geanu ein globales Maxima geben , sondern unendlich viele.   -   pirex_, vor 2 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden