Kann mir bitte jemand helfe, ich kann diese Aufgabe einfach nicht lösen

Aufrufe: 67     Aktiv: vor 1 Woche, 5 Tage

0

Kann mir bitte jemand sagen was ich bei der Audgabe 1 und 2 machen muss ?

Muss ich  bei der Aufgabe a(1) einfach die entstehenden Kosten einsetzten  und in die gleichung einsetzten ?

 

 

gefragt vor 1 Woche, 5 Tage
s
spyfox,
Punkte: 22
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

gem. der Angabe suchen wir eine Funktion dieser Art \(f(x)=ax^3+bx^2+cx+d\) genau in diese Funktion musste Du die in der Tabelle stehenden Werte einsetzen und das daraus entstehende Gleichungssystem lösen:

\(f(0)=400\) \(\Leftrightarrow d=400\) diese Erkenntnis verwende ich im folgenden gleich:

\(f(10)=700\) wird zu \(a\cdot 10^3+b\cdot 10^2+c\cdot 10 + 400 = 700\)

\(f(30)=1900\) wird zu \(a\cdot 30^3+b\cdot 30^2+c\cdot 30 + 400 = 1900\)

\(f(50)=7900\) wird zu \(a\cdot 50^3+b\cdot 50^2+c\cdot 50 + 400 = 7900\).

Aufgabe 2) Was heißt das nun im Sachzusammenhang? Die Firma hat 400 Kosten bei Produktion von 0 Artikeln. D.h. 400 sind einfach die Grundkosten (Strom, Miete, Angestellte, etc.) die die Firma einfach immer hat.

Viele Grüße,

MoNil

geantwortet vor 1 Woche, 5 Tage
m
monil, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.17K
 

Aber muss ich keine kostenfunktion anwenden? Oder einfach ganz normal die Gleichung lösen ?   -   spyfox, vor 1 Woche, 5 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden