Fourierreihe a0 bestimmen / weder gerade noch ungerade

Aufrufe: 51     Aktiv: vor 4 Wochen, 1 Tag

0

Siehe Bild: S(x) war gegeben. Die Periode p=2 konnte man ablesen. f(x) habe ich euch mal aus den Lösungen dazu geschrieben.

Jetzt zu meinem Problem: für a0 bekomme ich -0.5 raus. Die Lösung sieht aber +0.5 vor. Mein Fehler ist bestimmt toal trivial. Es wäre super lieb wenn mir jemand einen ausführlichen Lösungsweg für a0 und a1 geben könnte. Vielen Dank :)

 

gefragt vor 4 Wochen, 1 Tag
m
madsmat,
Student, Punkte: 2

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Ja, der Fehler ist völlig trivial: Da fehlt ein Minuszeichen. Beim Einsetzen von 1 bekommt man `1/2 1^2 - 1= -0,5`. Das muss aber abgezogen werden: `(1/2 2^2 - 2) - (1/2 1^2 - 1) = 0 - (-0,5) = 0,5`

geantwortet vor 4 Wochen, 1 Tag
d
digamma verified
Lehrer/Professor, Punkte: 7.58K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden