Nach "y" umstellen

Aufrufe: 74     Aktiv: vor 4 Wochen

0

Aufgabe:  400 = 100 / y⁴ * y² 

Stelle nach y um.

Wie macht man sowas und was muss man dabei beachten? 

In welchem Themengebiet kann ich sowas nachschlagen?

Danke im Voraus!

 

gefragt vor 4 Wochen
p
puureviolence,
Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
3 Antworten
0

Also zuerst würde ich den Kehrbruch bilden, dass sind 1/400=y^2*y^4/100. Dann mal hundert rechnen, um den Bruch auf der rechten Seite wegzubekommen. Das wären auf der linken seite dann 1/4 und rechts y^2*y^4. Das kannst du zu y^6 zusammenfassen und dann die sechste Wurzel ziehen. Dann bleibt y=0,793701 übrig. Das ganze findest du im Themengebiet Äquivalenzumformungen, siehe Videos unten.

geantwortet vor 4 Wochen
feynman verified
Schüler, Punkte: 2.54K
Vorgeschlagene Videos
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Verstehe ich die Gleichung richtig als `400 = 100/y^4*y^2`?

Erstmal fasst du auf der rechten Seite zusammen: `400 = (100*y^2)/y^4` und kürzt dann `y^2` und erhältst

`400 = 100/y^2`

(Ausführlicher: `y^4 = y^2*y^2`, also `(100*y^2)/y^4 = (100*y^2)/(y^2*y^2) = 100/y^2`).

Dann multiplizierst du mit `y^2`:

`400 y^2= 100` und dividierst durch 400:

`y^2 = 100/400 = 1/4`. Jetzt ziehst du noch die Wurzel:

`y = +-1/2`. Es gibt zwei Lösungen, weil sowohl `1/2` also auch `-1/2` beim Quadrieren `1/4` ergeben (minus mal minus ergibt plus).

geantwortet vor 4 Wochen
d
digamma verified
Lehrer/Professor, Punkte: 7.58K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Falls es hilft, ein etwas detaillierter Lösungsweg

geantwortet vor 4 Wochen
l
lukas.wuttke
Punkte: 10
 

Nur eine kleine Anmerkung: `+-` solltest du schon in der zweitletzten Zeile vor `root(6)(1/4)` schreiben, also `y = +-root(6)(1/4)`.   -   digamma, verified vor 4 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden