Dreifachintegral parametrisiert

Aufrufe: 41     Aktiv: vor 2 Wochen, 5 Tage

0

wie komme ich auf die Grenzen des radiusintegral ?

 

gefragt vor 2 Wochen, 6 Tage
A
AdSte,
Punkte: 37

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

z läuft von 0 bis 3 (nicht 9), und der Radius des oberen Kreises ist auch 3. Aus dem linearen Anwachsen des Radius mit wachsendem z würde ich sagen: r=z.

geantwortet vor 2 Wochen, 6 Tage
m
mikn
Lehrer/Professor, Punkte: 2.28K
 

Wie wäre mein r bzw oberer Integrand wenn z ungleich r wäre, da gibts anscheinend eine Funktion , womit man alle möglichen Verjüngung der kegelformen berechnen kann?   -   AdSte, vor 2 Wochen, 5 Tage

Ganz genau so ist das. Mit \(r=\frac13 z^2\) würde z auch von 0 bis 3 laufen, oben wäre der Radius auch 3, aber der Anstieg wäre anders, ein bauchiger Kreiskegel (ich weiß nicht, ob man dann noch "Kegel" sagt).   -   mikn, vor 2 Wochen, 5 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden