Bruchterm berechnen

Aufrufe: 33     Aktiv: vor 1 Woche, 5 Tage

0

{(a+2b)^2 −8ab} : {a−2b}

wobei a =nicht 2b

 

würde mich über einen Rechenweg mit erklärung freuen. danke 

 

gefragt vor 1 Woche, 5 Tage
n
nico.f,
Punkte: 12

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Ganz klar ist mir die Frage nicht, aber mit etwas Termumformung - im wesentlichen anwenden der binomischen Formeln - kann man ...

\(\frac{(a+2b)^2-8ab}{a-2b} =\frac{a^2+4ab+4b^2-8ab}{a-2b} =\frac{a^2-4ab+4b^2}{a-2b} =\frac{(a-2b)^2}{a-2b}=a-2b \)

...erhalten.

geantwortet vor 1 Woche, 5 Tage
mathe.study
Lehrer/Professor, Punkte: 930
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden