Auflösbarkeit , Analysis-Aufgabe!

Aufrufe: 39     Aktiv: vor 1 Woche, 6 Tage

0

Könnte mir jemand bei dem Beweis helfen?

Vielen Dank im voraus!

 

gefragt vor 1 Woche, 6 Tage
inaktiver Nutzer

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Sehen wir uns einmal den ersten Fall an: Die Ableitung von h nach x (oder y) muß nach der Kettenregel gebildet werden unter Beachtung, dass x zweimal vorkommt: Also

\(dh/dx =  \frac{\partial h}{\partial x}  + \frac{\partial h}{\partial z} \frac{\partial z}{\partial x} = 0 \), da ja h=0 gilt. Nun auflösen nach \( \frac{\partial z}{\partial x} \).

geantwortet vor 1 Woche, 6 Tage
p
professorrs verified
Lehrer/Professor, Punkte: 2.02K
Vorgeschlagene Videos
 

Das freut mich, aber bitte stets auf den Unterschied zwischen partieller Ableitung und totaler Ableitung achten. Siehe Unterschied "d" oder \(\partial\)   -   professorrs, verified vor 1 Woche, 6 Tage
Kommentar schreiben Diese Antwort melden