Verzweifelt, ich brauche dringend Hilfe bei der Wahrscheinlichkeitsermittlung von Treffern

Aufrufe: 24     Aktiv: vor 1 Woche, 1 Tag

0

Eine Zufallsgröße (Anzahl der Treffer beim Werfen) sei binominalverteilt mit der Erfolgswahrscheinlichkeit p=0,3.

Ermitteln Sie die Wahrscheinlichkeit dafür, dass bei 100 Würden die Anzahl der Treffer höchstens um 2 vom erwarteten Wert abweicht.

 

 

gefragt vor 1 Woche, 1 Tag
l

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Erstmal den ERwartungswert berechnen: \(100*0.3=30\)

Dann die Wahrscheinlichkeiten summieren, dass die binom-verteilte die Werte 28, 29, 30, 31 oder 32 annimmt.

Kleiner Tipp: \(P(Bin(100, 0.3)=s)= \binom{100}{s}0.3^s \cdot (1-0.3)^{100-s}\)

geantwortet vor 1 Woche, 1 Tag
mathe.study
Lehrer/Professor, Punkte: 930
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden