Aufgabe -Fähre-

Aufrufe: 47     Aktiv: 10.10.2021 um 23:28

0

Hallo,

ich habe eine Frage zur Aufgabe a).
Hier soll ich eine Geradengleichung angeben. Als Stützvektor nehme ich den Punkt P. Aber wie bekomme ich den Richtungsvektor raus? Nicht nur mit dem Vektor PQ. Was muss ich noch dazu multiplizieren?


Danke im Voraus!

Quelle: Lambacher Schweizer Kursstufe S.252

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 102

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
  • Die Länge des Vektors (PQ) gibt die Strecke an, die die Fähre in 20min zurücklegt, d.h. darin steckt nicht nur die Richtung sondern auch die Geschwindigkeit. Die muss zunächst in km/h umgerechnet werden.
  • Dann muss der RV  so bearbeitet werden, dass wenn man t=1 (1h) einsetzt, die richtige Strecke herauskommt. Überlege selbst mal, wie das geht.
Diese Antwort melden
geantwortet

selbstständig, Punkte: 9.81K

 

2
Wie rechne ich die Geschwindigkeit in km/h um?   ─   math1234 10.10.2021 um 21:18

Wenn die Fähre in 20 Minuten am Punkt $Q$ ist, ist sie nach einer Stunde im Punkt...?   ─   cauchy 10.10.2021 um 21:32

Im Punkt (21|24) also mal 3   ─   math1234 10.10.2021 um 23:03

Nein. Nicht den Punkt mal 3, sondern den Richtungsvektor.   ─   cauchy 10.10.2021 um 23:28

Kommentar schreiben