Bruchterme erweitern


0

Hallo, die Frage zum Video 

https://www.youtube.com/watch?v=bX5ex8JniXA

Sie bezieht sich konkret auf den letzten Bruchterm : Der wurde ja u.a. erstellt, indem Brüche erweitert wurden bzw. mit "Paketen" erweitert wurden.

Im Prinzip weiß ich mittlerweile schon, wie Bruchterme erweitert werden können, aber in diesem Fall bin ich nicht mehr mitgekommen. Wäre lieb, wenn mich jemand "erleuchten" könnte.

Vielen Dank

Robert

 

 

gefragt vor 1 Monat, 2 Wochen
f
fragensteller,
Student, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Du hast hier in der vorletzten Zeile folgendes:

\(\frac{a}{a+1} - \frac{1}{2a} + \frac1a\)

Nun willst du alles auf einen Bruch schreiben. Das kann man machen, indem man den Hauptnenner findet und die ganzen Brüche entsprechend erweitert oder in dem man einfach einen beliebigen Nenner findet. Wichtig ist, dass die Nenner dieselben sind, nur dann kannst du die Zähler addieren.

Der Unterschied zwischen "Hauptnenner" und "(beliebiger) gemeinsamer Nenner" ist, dass beim Hauptnenner das kgV genutzt wird um den gemeinsamen Nenner zu bilden, also das kleinste gemeinsame Vielfache der Nenner.

Genug mit der Theorie: Will/Kann man den kgV nicht bilden, dann bildet man am einfachsten einen gemeinsamen Nenner, wenn man diese miteinander multipliziert...entsprechend müssen die Brüche erweitert werden.

\(\frac{a}{\color{red}{a+1}} - \frac{1}{\color{green}{2a}} + \frac{1}{\color{blue}a}
= \frac{a\cdot\color{green}{2a}\cdot\color{blue}a}{\color{red}{(a+1)}\cdot\color{green}{2a}\cdot\color{blue}a} - \frac{1\cdot\color{red}{(a+1)}\cdot\color{blue}a}{\color{green}{2a}\cdot\color{red}{(a+1)}\cdot\color{blue}a} + \frac{1\cdot{\color{red}{(a+1)}}\cdot\color{green}{2a}}{\color{blue}a\cdot\color{red}{(a+1)}\cdot\color{green}{2a}}\)

 

Alles klar?

geantwortet vor 1 Monat, 2 Wochen
o
orthando, verified
Student, Punkte: 2.81K
 

Super! Einfach "Danke" :)   -   fragensteller, kommentiert vor 1 Monat, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Antwort melden