Ansätze zur Lösung Aufgabe Nr6

Aufrufe: 117     Aktiv: vor 1 Jahr, 5 Monate

0

 

gefragt vor 1 Jahr, 5 Monate
c
colin44,
Schüler, Punkte: 11
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,
erstmal die Funktionsgleichung für f(x) aufstellen:
f(-2)=0
f(2)=0
f(0)=1.5
oder wahlweise f'(0)=0 bzw. durch vorhandene Symmetrie vereinfachen.

Daraus ergibt sich \(f(x)=-0.375x^2+1.5\)

Dann können wir schonmal die Fläche des Holzrahmens berechnen:

\(\displaystyle\int\limits_{-2}^{2} f(x)\,dx \;- \: \displaystyle\int\limits_{-0.5 \pi}^{0.5 \pi}g(x)\,dx=2\), sprich 20m².

Mit einer Dicke von 20cm bzw. 0.2m ergibt sich als Volumen 4m³ / 4E6cm³.
Bei einer Dichte von 0.7g/cm³ ergibt sich folgendes Gewicht: 2800kg

geantwortet vor 1 Jahr, 5 Monate
m
maccheroni_konstante verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.44K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden