HILFEEE! Partielle Integration bei Fourier

Aufrufe: 180     Aktiv: vor 1 Jahr, 7 Monate

0

Hallo Leute, ich brauche DRINGEND eure Hilfe!

 

Und zwar muss ich bei der Fourieranalyse die Koeffizienten von b bestimmen, also ist die Funktion ungerade bzw punktsymmetrisch. Die Periode betraegt 2pi und von 0 bis pi/2 hat man den Funktionswert t (steigung ist halt 1)

 

So, nachdem ich die Formel aufgstellt habe, muss ich das ganze partiell integrieren. Doch am Ende kommt bei mir eine andere Loesung heraus?  

 

Meine Frage ist hier: Wo liegt der Fehler????

 

Ich hoffe jmd kann mir helfen weil ich bald die Prüfung schreibe :/ Siehe Fotos. VIELEN DANK!!

 

 

 

 

gefragt vor 1 Jahr, 7 Monate
m
miland98,
Student, Punkte: 9

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0
Hallo, beim integrieren finde ich keinen Fehler. Beim einsetzen und errechnen  von \( b_1 \) hast du folgenden Fehler gemacht. Es gilt \( \sin(\frac {\pi} 2 ) = 1 \land \cos(\frac {\pi} 2 ) = 0 \) Du hast die es genau anders herum. Dadurch ergibt sich \( \frac 2 {\pi} \cdot 1 = \frac 2 {\pi} \) Bei \( b_2 \) gilt \( \cos( \pi ) = -1 \). Deshalb das umgekehrte Vorzeichen. Grüße Christian
geantwortet vor 1 Jahr, 7 Monate
christian_strack verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 23.84K
 

Hallo Christian,

 

vielen Dank für deine Hilfe! Jetzt hab ich es auch gecheckt.

 

Danke!! :)

  ─   miland98, vor 1 Jahr, 7 Monate

Sehr gerne. :)

Grüße Christian

  ─   christian_strack, verified vor 1 Jahr, 6 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden