Subsitution

Aufrufe: 98     Aktiv: vor 1 Jahr, 2 Monate

1

wenn ich eine substitution ausführe dann muss ich doch eigentlich nichts ersetzen, da ich ja im hach hinein

eh die zahlen nehme und mich das x garnicht juckt, oder hab ich nen denkfehler

 

gefragt vor 1 Jahr, 2 Monate
h
hqrcules,
Schüler, Punkte: 15
 

Wie bitte?

  -   maccheroni_konstante, verified vor 1 Jahr, 2 Monate

guck mal wenn ich 3x'4 x 2x'2 -2 oder so habe dann muss ich doch garnicht bei einer substitution die x' mit einem zb z ersetzen. weil ich nehme ja eh nur die zahlen für pq und mach am ende dann halt das wurzel ziehen

  -   hqrcules, vor 1 Jahr, 2 Monate
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Das 'x' hat zwischen \(3x^4\) und \(2x^2\) nichts verloren.

Also für die pq-Formel muss der Leitkoeffizient den Wert 1 besitzen. Also musst du die "Gleichung" ersteinmal durch 3 dividieren. Natürlich kannst du dann einfach die \(\dfrac{2}{3}\) als p und \(-\dfrac{2}{3}\) als q nutzen. und zum Schluss das Ergebnis / die Ergebnisse der pq-Formel dann radizieren. 

Mathematisch und formell ist dieses Vorgehen aber unterste Schublade und sollte in der Form höchstens in der Nebenrechnung auftauchen. 

geantwortet vor 1 Jahr, 2 Monate
m
maccheroni_konstante verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.44K
 

danke

  -   hqrcules, vor 1 Jahr, 2 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden