Stimmt die Aufgabe 9 d


0

 

ich habe so gemacht  :  Vereinfachter Term ist c , aber im Buch steht -c ! ich denke die Lösunh im Buch ist falsch , oder?

denftionsmenge stimmt.

 

gefragt vor 9 Monate
c
city1,
Schüler, Punkte: -120
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
1

Hallo,

von dem Vergleichen mit den Lösungen würde ich stärkstens! abraten.

e ist auch fehlerhaft. Außerdem ist für f (\(\sqrt{(3r)^2}\)) als Lösung etwas mit "c" angegeben, wobei die Variable gar nicht vorkommt. 

geantwortet vor 9 Monate
m
maccheroni_konstante, verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 15.28K
 

hi maccheroni_konstante, verstehe leider nicht was du meinst. meinst du 9 d auch?   -   city1, kommentiert vor 9 Monate

Ich beziehe mich auf 9e und 9f.   -   maccheroni_konstante, verified kommentiert vor 9 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
2

Da hast du recht. Für die d) passt das nicht wie im Lösungsbuch angegeben :).

Du kannst das auch umschreiben:

\( (-\sqrt{c})^2 = ((-1)\sqrt c)^2 = (-1)^2 (\sqrt c)^2 = (\sqrt c)^2  \)

Das Vorzeichen wurde hier also als Faktor -1 rausgeholt. Quadriert man dieses, wird es obsolet.

geantwortet vor 9 Monate
o
orthando, verified
Student, Punkte: 3.48K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden