Ganzrationale Funktionen

Aufrufe: 194     Aktiv: vor 9 Monate, 4 Wochen

0

wie kann man entscheiden ob eine Funktion ganzrational ist ?

und was hat es mit dem grad und den Koeffizienten auf sich ?:/

 

gefragt vor 9 Monate, 4 Wochen
r
rk.000,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Du hast eine ganzrationale Funktion, wenn du einen Potenz (oder eine Summe davon) mit natürlichem Exponenten hast. Also bspw

\(f(x) = 6x^4\)

oder auch

\(g(x) = 1,75x^3 + 2x^7 + \sqrt 5\)

Der Grad einer ganzrationalen Funktion wird immer von der höchsten Potenz bestimmt. So ist der Grad von \(g(x)\) nicht etwa 3, sondern 7 (meist werden die aber absteigend sortiert).

Koeffizienten sind die Werte vor der eigentlichen Potenz. Bei \(g(x)\) haben wir bspw \(1,75\) oder auch \(\sqrt 5\).

 

geantwortet vor 9 Monate, 4 Wochen
o
orthando, verified
Student, Punkte: 3.72K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden