Warum ist m1*m2=-1? (Funktionen)

Aufrufe: 282     Aktiv: vor 1 Jahr

1

Hallo liebe Community

Warum ist m1*m2=-1?

Bitte allgemeine Erklärung/Herleitung ohne Skalarprodukt, Theoreme etc.

 

Freundliche Gruesse

 

gefragt vor 1 Jahr
derpolymechaniker,
Student, Punkte: 192
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Ich habe mal versucht mich zu verkünsteln und das ohne Theoreme und Skalarprodukt zu zeigen.

Wir haben links eine ganz normale Gerade mit dem Steigungsdreieck, welches die Steigung \(m_1 = \frac ab\) beschreibt. Das drehen wir nun um 90° und sehen, wie sich das Steigungsdreieck mit bewegt (grün). Nun können wir auch hier die Steigung angeben, welche sich dank dem Steigungsdreick zu \(m_2 = -\frac ba\) ablesen lässt.

Nun können wir die beiden Steigungen einfach multiplizieren:

\(m_1\cdot m_2 = \frac ab \cdot \left(\frac ba\right) = -1\)

 

Ok?

geantwortet vor 1 Jahr
o
orthando verified
Student, Punkte: 4.36K
 

Danke :)

Aber warum können wir die Steigungen einfach multiplizieren und erhalten -1? Wie kommt das -1 zustande?

Gruesse
  -   derpolymechaniker, vor 1 Jahr

Da fehlt ein Minus in der Klammer. Die beiden Brüche/Steigungen kürzen sich zu -1 weg ;)   -   orthando, verified vor 1 Jahr
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hallo, schau dir das Video an, vielleicht hilft dir das schon?

geantwortet vor 1 Jahr
i
ikeek verified
Lehrer/Professor, Punkte: 780
Vorgeschlagene Videos
 

Ja aber warum ist das denn so?   -   derpolymechaniker, vor 1 Jahr
Kommentar schreiben Diese Antwort melden