Funktion

Aufrufe: 93     Aktiv: vor 1 Jahr

0

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im Voraus. 

 

gefragt vor 1 Jahr
s
studybee_2,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo,

die Ableitung des Weges nach der Zeit ist die Geschwindigkeit, aber da s in Abhängigkeit von v gegeben ist, musst du nur den Tiefpunkt berechnen. Dein Tiefpunkt ist vollkommen richtig, aber du musst bedenken, dass du als y-Koordinate 22,5 angegeben hast. Diese 22,5 sind lediglich die Angabe des Weges. Daher hast Du deine gesuchte Geschwindigkeit schon errechnet: sie beträgt -5.

Das ist auch logisch, da der Abstand  (also deine Funktion s) minimal werden soll. Die Funktion s ist streng monoton steigend, das heißt, der Abstand wird immer größer.

Die Frage ist nur, inwiefern eine Geschwindigkeit von -5 realistisch ist. Möglicherweise ist dein Definitionsbereich durch die Praxis eingeschränkt. Wenn dem so wäre, würde die die praxisrelevante Antwort "0" lauten.

 

Ich hoffe das hilft dir weiter.

geantwortet vor 1 Jahr
h
anonym
Punkte: 242
 

Deine erste Ableitung lautet $\frac{v}{5}$ +1.

Wenn du diese in Abhängigkeit von der Zeit darstellen möchtest, erhältst du eine Differentialgleichung.


Kannst du sowas lösen oder geht das zu weit?

  -   anonym, vor 1 Jahr

Die Geschwindigkeit ist die Ableitung des Weges nach der Zeit:
ds/dt = v
  -   anonym, vor 1 Jahr
Kommentar schreiben Diese Antwort melden