Nachricht mit Permutationschiffre verschlüsseln

Aufrufe: 122     Aktiv: vor 11 Monate

1

Gegeben sei die folgende Nachricht: XU-University

Diese soll mit der Permutationschiffre verschlüsselt werden. Als Schl"ussel wird die Permutation $$\pi=\left(\begin{matrix} 1 & 3 & 2 & 5 & 4 \end{matrix}\right)$$ verwendet. Verschlusseln Sie die Nachricht mit dem Permutationsschlussel \(\pi\).

 

gefragt vor 11 Monate
www.mathefragen.de,
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 65
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo!

Der Permutationsschlüssel liegt in der Zyklenschreibweise vor. Zur Veranschaulichung kannst du dir die Zweizeilenform aufschreiben. Da die Nachricht aus \(13\) Zeichen besteht, ist \(\pi:\{1,2,...,13\}\longrightarrow\{1,2,...,13\}\): $$\pi=\left(\begin{array}{lllllllllllll} 1 & 2 & 3 & 4 & 5 & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 13\\ 3 & 5 & 2 & 1 & 4 & 6 & 7 & 8 & 9 & 10 & 11 & 12 & 13 \end{array}\right)$$ Wenn du nun die einzelnen Zeichen des Wortes gemäß \(\pi\) permutierst, erhältst du die folgende verschlüsselte Nachricht:

-nUXUiversity

Da große Teile des verschlüsselten Worts immer noch der ursprünglichen Nachricht ähneln, bietet der verwendete Permutationsschlüssel nur ein geringes Maß an Sicherheit.

Beste Grüße
André

geantwortet vor 11 Monate

Punkte: 0
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden