Sinus

Aufrufe: 77     Aktiv: vor 11 Monate

-1
\( sin(1+e^1) - sin(1+e^0) \) Wie komme ich auf das Ergebnis?

 

gefragt vor 11 Monate
r
racingralph,
Punkte: 5
 

Wenn ich sin(1+e) - sin(2) in den Taschenrechner eingebe komme ich nicht auf -1,45...! Wieso? Dankeschön   -   racingralph, vor 11 Monate
Kommentar schreiben Diese Frage melden
3 Antworten
0
So: /(sin{1+e}-sin{2}=sin{1+e-2}=sin{e-1}\)
geantwortet vor 11 Monate
r
racingralph
Punkte: 5
 


Die Funktion ist nicht linear in ihrem Argument … in meinem unteren Kommentar stellt das Ausrufezeichen nicht die Fakultät dar, sondern betont die Aussage nochmal …
  -   einmalmathe, verified vor 11 Monate

\(\displaystyle \sin(x\pm y) = \sin(x)\cos(y)\pm \sin(y)\cos(x) \neq \sin(x)-\sin(y)\)!   -   einmalmathe, verified vor 11 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0
1. Ist diese Aufgabe hilfsmittelfrei? 2. e^0=1
geantwortet vor 11 Monate
r
racingralph
Punkte: 5
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

\(\sin(1 + e^1) - \sin(1+e^0) = \sin(1 + e) - \sin(2)\)

Mehr kann man nicht vereinfachen. Das ungefähre Ergebnis ist \(-1.4546\).

geantwortet vor 11 Monate
m
maccheroni_konstante verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.44K
 

Ich kann es aber:
sin((1+e)-2)
  -   screamer, vor 11 Monate

Sicher?   -   maccheroni_konstante, verified vor 11 Monate

Wenn ich sin(1+e) - sin(2) in den Taschenrechner eingebe komme ich nicht auf -1,4546! Wieso? Dankeschön   -   racingralph, vor 11 Monate

Weil diese Vereinfachung falsch ist; siehe Additionstheoreme.   -   maccheroni_konstante, verified vor 11 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden