Grenzwert gegen 0

Aufrufe: 227     Aktiv: vor 6 Monate

1

 

Ich suche die Lösung von folgender Aufgabe:

 

\( \lim\limits {x\rightarrow 0}{\frac{1 - \cos x } {x^2} } \)

 

Ich denke ich der Weg ist mit \( \frac{1+\cos{x}} {1+\cos{x}} \) zu erweitern, aber dann bleibt immernoch

 

\( \lim\limits {x \rightarrow 0}{\frac{1 - \cos^2 x } {x^2 /cdot {1 + \cos x }}} \)

L'Hospital darf ich leider nicht verwenden, da der Satz erst in Mathematik 2 kommt.

Wie mache ich weiter?

 

Edit: Okay, ich hoffe ihr versteht, was ich meine, ich bekomme das LaTex nämlich nicht gefixt. Für jede Anmerkung dazu bin ich auch sehr dankbar :D

 

 

 

 

gefragt vor 6 Monate
l
lukastimmer,
Student, Punkte: 20
 

Was LaTeX betrifft, funktioniert bei mir folgendes:

\lim\limits _{x\rightarrow0}{\frac{1-\cos x}{x^{2}}}
$$\lim\limits _{x\rightarrow0}{\frac{1-\cos x}{x^{2}}} \tag{1}$$

\lim\limits _{x\rightarrow0}{\frac{1-\cos^{2}x}{x^{2}\cdot{1+\cos x}}}
$$\lim\limits _{x\rightarrow0}{\frac{1-\cos^{2}x}{x^{2}\cdot{1+\cos x}}} \tag{2}$$


Ist in Term (2) tatsächlich \(\cos^{2}x\) (Code: \cos^{2}x) gemeint? das sieht merkwürdig aus.

Viele Grüße
jake2042
  -   jake2042, verified vor 6 Monate

Errata

das sieht merkwürdig aus. = Das sieht merkwürdig aus.
  -   jake2042, verified vor 6 Monate

Für `(cos(x))^2` darf man auch kurz schreiben (war bei uns auch so) `cos^2(x)`.   -   vt5, verified vor 6 Monate

Aha. Das wusste ich nicht.

Vielen Dank und viele Grüße
jake2042
  -   jake2042, verified vor 6 Monate
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
2

Ich würde mich hier gar nicht mit erweitern aufhalten. Sehe ohnehin nicht ganz, wo du da letztlich hinwillst. Das \(x^2\) ist ja weiterhin vorhanden und demnach x = 0 weiterhin ein Problem ;).

l'Hospital zweifach angewendet sollte schnell zum ziel führen.

 

\(\lim_{x\to 0} \frac{1-\cos(x)}{x^2}\)

l'Hospital kann ich hier direkt anwenden:

\(\lim_{x\to 0} \frac{\sin(x)}{2x}\)

Und auch hier kann ich l'Hospital direkt anwenden.

\(\lim_{x\to 0} \frac{\cos(x)}{2}\)

Wenn man nun das im Grenzwert betrachtet, haben wir im Zähler \(1\). Insgesamt als \(\frac12\).

 

Was mit deinem Latex nicht stimmt, sehe ich übrigens nicht. Sieht eigentlich gut aus?!

geantwortet vor 6 Monate
o
orthando, verified
Student, Punkte: 3.73K
 

Sorry, ich muss dazu sagen, dass ich für die Mathematik 1 Klausur lerne. Da "gibt" es bei uns noch keinen L'Hospital :/
Trotzdem danke!
  -   lukastimmer, vor 6 Monate

Darfst du \(\lim \frac{\sin(x)}{x} = 1\) verwenden? Dann kommt man auch ganz gut hin. Dein Ansatz ist dafür schon eine perfekte Vorlage :).   -   orthando, verified vor 6 Monate

Der Vollständigkeithalber:

\(\lim \frac{1-\cos(x)}{x^2} = \lim \frac{(1-\cos(x))(1+\cos(x)}{x^2(1+\cos(x))} \)
Trigonometrische Pythagoras
\(= \lim \frac{\sin(x)^2}{x^2(1+\cos(x))}\)
Splitten des Bruchs
\(= \lim \left(\frac{\sin(x)}{x}\right)^2\cdot \frac{1}{1+\cos(x)}\)
\(= \frac12\)
Denn der erste Summand ist wegen \(\lim \frac{\sin(x)}{x} = 1\)
  -   orthando, verified vor 6 Monate
Kommentar schreiben Diese Antwort melden