0

 

gefragt vor 11 Monate, 1 Woche
a
anonym,
Schüler, Punkte: 10

 

Ich komme nicht mehr weiter. Bitte um Hilfee🙏🏼

  -   anonym, vor 11 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Hallo anonym,

Du hast nicht:

\(
\begin{eqnarray}
x+x & = & 12\\
(x-x)^{2} & = & 24
\end{eqnarray}
\)

sondern:

\(
\begin{eqnarray}
x+y & = & 12\\
x^{2}-y^{2} & = & 24
\end{eqnarray}
\)

 

Die zweite Zeile riecht förmlich nach der dritten binomischen Formel:

 

\(a^{2}-b^{2}=(a+b)\cdot (a-b)\)

 

Ersetze \(a\) durch \(x\) und \(b\) durch \(y\). Du bekommst dann:

 

\((x+y)\cdot(x-y)=24\)

 

Das Ergebnis der ersten Klammer, also \((x+y)\), kennst Du schon. Es steht in der ersten Zeile. Setze das ein und bringe alle reinen Zahlen auf eine Seite. Jetzt hast Du ein gewöhnliches lineares Gleichungssystem. Damit dürftest Du klarkommen.

 

Viele Grüße
jake2042

geantwortet vor 11 Monate, 1 Woche
jake2042 verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 1.21K
 

Vielen herzlichen Dank!

  -   anonym, vor 11 Monate, 1 Woche
Kommentar schreiben Diese Antwort melden