Physik

Aufrufe: 216     Aktiv: vor 8 Monate, 4 Wochen

0

1 Auf dem Akkumulator eines Mobiltelefons befindet sich die Aufschrift 3.7 V/1.65 A*h

A) Im Stand-by Betrieb fließt ein Strom von 2.7mA. Schätzen Sie ab ,wie viele Stunden das Handy in diesem Modus betrieben werden kann, wenn der Akku zu Beginn vollgeladen ist

 

gefragt vor 8 Monate, 4 Wochen
z
zaka,
Schüler, Punkte: -30
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Also allgemein gilt: Ladung (Q angegeben normal als 1As=1C, hier bieten sich jedoch gleich die gegebenen Amperestunden an) ist das Produkt von Stromstärke  (I in Ampere) und Zeit (t hier in Stunden)

`Q=I*t` also `t=Q/I` ; eingesetzt ergibt sich:

`t=(1.65Ah)/(2.7*10^-3A)=611.11h`

So könnte der Akku rechnerisch 611 Stunden oder etwa 25,5 Tage betrieben werden.

Wenn die Frage damit geklärt ist, bitte die Antwort akzeptieren...

geantwortet vor 8 Monate, 4 Wochen
vt5 verified
Student, Punkte: 5.07K
 

Vielen Dank:)   -   zaka, vor 8 Monate, 4 Wochen
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

2.7mA = 0.0027A

1.65Ah / 0.0027A  ≈ 611 h ≈ 25.5d

geantwortet vor 8 Monate, 4 Wochen
m
maccheroni_konstante verified
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 16.44K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden