Vorgehensweise bei Textaufgabe

Aufrufe: 87     Aktiv: vor 8 Monate, 2 Wochen

0
Wie ist das Vorgehen bei folgender Aufgabe? Zwei PKW fahren mit konstanten Beschleunigungen an und legen dabei den gleichen Weg zurück. Vergleiche die Beschleunigungszeiten der beiden PKW, wenn der erste PKW eine 4-mal so große Beschleunigung wie der zweite PKW hatte. Begründe deine Aussage mit Hilfe eines Gesetzes (Gleichung)

 

gefragt vor 8 Monate, 2 Wochen
4
4355613,
Schüler, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Gleichungen aufstellen (hoffentlich bekannte Gesetze)

langsames Auto

`a(t)=a`

`v(t)=a*t`

`s(t)=1/2*a*t^2`

schnelles Auto

`a(t)=4a`

`v(t)=4a*t`

`s(t)=1/2*4a*t^2=2a*t^2`

Es muss gelten, dass beide Autos die gleiche Strecke zurücklegen:

`s(tl)=s(ts)` (tl entspricht der Beschleunigungszeit des langsamen Autos)

`1/2*a*(tl)^2=2a*(ts)^2` |:a|*2

`tl^2=4*ts^2` |`sqrt`

`tl=2ts`

 

geantwortet vor 8 Monate, 2 Wochen
vt5 verified
Student, Punkte: 5.07K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden