Quadratische Funktionen | Nullstellenberechnung

Aufrufe: 42     Aktiv: vor 2 Wochen, 1 Tag

0

Wie berechnet man die Nullstellen dieser Gleichung: y=3/8(x-2)²-1

In den Lösungen steht x=2-√3/8 ~ 0,367 und x=2+√3/8 ~ 3,633

Ich kam nie auf diese Ergebnisse. Wie berechnet man hier die Nullstellen?

 

 

 

 

gefragt vor 2 Wochen, 1 Tag
a
 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
2 Antworten
0

Du setzt die Funktionsgleichung gleich null und stellst die Gleichung um: Erst +1 auf beiden Seiten, dann durch ⅜ auf beiden Seiten teilen, dann die zweite Wurzel auf beiden Seiten ziehen und dann +2 auf beiden Seiten rechnen.

Wichtig ist, dass du beim Wurzelziehen nachher + und - hast (also zwei Lösungen)

geantwortet vor 2 Wochen, 1 Tag
m
mg.02
Schüler, Punkte: 785
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Also zuerst mal den Term gleich Null setzen, dann würd ich ausmultiplizieren, damit du die allgemeine Form erhältst. Dann kannst du die Mitternachtsformel oder Monschein Formel anwenden

geantwortet vor 2 Wochen, 1 Tag
l
 

Meiner Meinung nach erschwert ein Ausmultiplizieren eher die Rechnung, da man dann mehrere Summanden mit x erhält   -   mg.02, vor 2 Wochen, 1 Tag

Ja, auf deine Weise geht es natürlich einfacher, da muss man aber dann natürlich an + und - denken   -   [email protected], vor 2 Wochen, 1 Tag
Kommentar schreiben Diese Antwort melden