Mg/ml Umrechnung

Erste Frage Aufrufe: 110     Aktiv: 15.04.2022 um 12:56

0
wenn ich ein Präparat habe mit 250mg Wirkstoff auf 1ml wieviel müsste ich dann davon entnehmen damit ich 150mg Wirkstoff habe ?
bitte mit Rechenweg, ich würde das gerne nachvollziehen können.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Das lässt sich über den Dreisatz berechnen. Was würdest du denn rechnen wenn du wissen möchtest wie viel $ml$ insgesamt $50mg$ enthalten. Ganz intuitiv teilst du durch ...? Wenn du das weißt dann kannst du auch schnell ausrechnen wie viel $ml$ du für $150mg$ Wirkstoff benötigst.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.25K

 

Danke für die schnelle Antwort, ich weis echt nicht, ich Checks gerade einfach nicht...
Kannst du es mir bitte erklären ?
  ─   useree47c7 14.04.2022 um 18:54

Noch nie Dreisatz gemacht?   ─   cauchy 14.04.2022 um 19:09

Doch aber ich war nie gut darin...
Ist es richtig wenn ich 150 durch 250 teile? Da kommt 0,6 raus, ist das mein Ergebnis ?
  ─   useree47c7 14.04.2022 um 19:13

Das Ergebnis ist richtig, aber nur weil es sich um $1ml$ Präparat handelt und damit $\frac{0,6}{1}=0,6$ ist. Bei $10ml$ käme man auf ein anderes Ergebnis.   ─   maqu 14.04.2022 um 19:21

Was müsste ich dann bei 10ml rechnen ?   ─   useree47c7 14.04.2022 um 19:25

Ich hab doch die selbe Rechnung wenn ich bei 10ml trotzdem 250mg auf einen ml habe oder liege ich falsch ?   ─   useree47c7 14.04.2022 um 19:27

Es ging eher darum, wenn man 250 mg auf 10 ml hätte.   ─   cauchy 14.04.2022 um 19:53

Genau wie cauchy sagt … wenn man $250mg$ Wirkstoff auf $10ml$ hätte und man $150mg$ durch $250mg$ teilt kommt man auch auf $0,6$, was dann aber nicht mehr stimmt. Versuche doch mal eine Gleichung aufzustellen.   ─   maqu 14.04.2022 um 19:57

10=250mg
5=125mg
1=25mg
150:25=6
150=6,0ml

Kann man das so machen?
  ─   useree47c7 14.04.2022 um 21:57

So kann man das machen, da benötigt man aber viele Rechenschritte. Ich meine eine Verhältnisgleichung mit angenommen $x$ als Variable für die gesuchte Größe. Also für das Beispiel mit $150mg$ auf $10ml$ ergibt das:
$\dfrac{x}{10ml}=\dfrac{150mg}{250mg}$
Stellt man dies nach $x$ um kommt man dann mit $x=\ldots$ auf welche Rechnung?
Für andere Werte stellt man die Gleichung dementsprechend auf.
  ─   maqu 15.04.2022 um 09:33

Alles klar ich hab verstanden was du meinst aber so tief brauch ich jetzt nicht in die Materie einsteigen, mich hat nur interessiert wie ich rechnen muss um auf die passende ml Menge zu kommen.

Danke trzd
  ─   useree47c7 15.04.2022 um 12:54

Immer gern 👍   ─   maqu 15.04.2022 um 12:56

Kommentar schreiben