Ungleichungen

Erste Frage Aufrufe: 66     Aktiv: 15.09.2022 um 20:29

0
Warum ist im Hinblick auf 1:  [-5;1] oder [-infinity;1] unzulässig (Es wird kein Definitionsbereich angegeben) unzulässig?
Wie ist im Hinblick auf 2) vorzugehen 


Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Herzlich Willkommen auf mathefragen.de!

Bei 1. ist denn die Eingabe von "Unendlich" in anderen Aufgaben schon einmal mit "infinity" akzeptiert wurden? In LaTeX zum Beispiel nimmt man auch das Makro "infty". Ansonsten liegt es vielleicht an der geschlossen Klammer bei "-infinity". Versuch es mal mit der offenen Klammer, da Unendlich selbst ja als Wert nicht angenommen werden kann.

Zu 2. probiere doch einmal Stück für Stück durch probieren mit den Parametern diese Funktion nachzubauen. Lasse also anfangs die Summanden $bx$ und $c$ weg. Das $a$ sorgt ja für antiproportionale Verschiebung entlang der $x$-Achse. Das sollte recht schnell klar sein anhand des "Knicks" wohin man die herkömmliche Betragsfunktion verschoben hat. Nun füge das $bx$ hinzu und überlege wie man $b$ wählen muss damit man links des Knicks nach unten bzw. rechts des Knicks nach oben streckt. Schlussendlich wird dann auch klar wie du die erhaltene Funktion mit $c$ entlang der $y$-Achse verschieben musst um deinen gewünschten Graphen zu erhalten.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 7.16K

 

Kommentar schreiben