0
Hallo Daniel, 

wenn ich eine Polynomdivision durchgeführt habe und dort ein "Rest" übrig bleibt, z.B. x^2 + 2x + 5 - 16/(x-1), stellt sich mir die Frage, wie ich dann die  PQ Formel mit dem Rest anwende, um die Nullstellen zu berechnen.

Liebe Grüße
Michael
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Gibt doch mal dein Polynom an, von dem du die Nullstellen bestimmen sollst.   ─   lernspass 19.09.2021 um 15:20
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du hast eine Polynomdivision durchgeführt eines Polynoms dritten Grades durch \((x-1)\) in der Hoffnung, dass \(x=1\) eine Nullstelle ist. Das ist offensichtlich nicht der Fall!
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 4.58K

 

Ach so, das hat er gemacht. Ich hatte mich schon gewundert, wie bei einer Polynomdivision \( \frac{16}{x-1}\) stehen bleibt.   ─   lernspass 19.09.2021 um 15:19

Oder halt sich verrechnet...   ─   lernspass 19.09.2021 um 15:20

Kommentar schreiben