Gleichung mit Grad und Sinus ( X enthält IR)

Aufrufe: 291     Aktiv: 03.01.2023 um 13:22

0

Moin und Vielen Dank :)

Aufgabe : sin(3x+30 Grad) = -Wurzel aus 3/2     (x enthält IR )

Welches Ergebnis ist den richtig? Ich habe x= 70 Grad + 120 Grad k und x= 90 Grad + 120 Grad Raus ( mit dem Einheitskreis) . In der Aufgabe steht das x enthält IR. Kann das damit zusammenhängen ? Meine Lösung


Seine Lösung

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
2 Antworten
0

Verstehst du, warum k*120° dabei steht?
dann vergleiche doch dein Ergebnis (70° hast du ja auch) mit  "seiner" Lösung. (k=1 oder -1, je nachdem von wem aus man rechnet)

Wenn du den Periodenzähler mit k€Z nicht verstanden hast, musst du dich darum kümmern.

x€R (x Element der Reellen Zahlen) heißt nur, dass es für dich keine Einschränkungen gibt, wie z.B. es sind nur positive Werte zugelassen. Normalerweise benutzt man aber x für das Bogenmaß und einen Winkel  z.B. $\alpha$, wenn man in Grad rechnet. Aber das x steht ja schon so in der Aufgabe.

Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 4.53K

 

Vielen Dank für die Zeit und Antwort. Jetzt komme ich auch drauf, aber das macht Sinn wie du das schreibst, hab es irgendwie blöd betrachtet. Nochmal vielen vielen Dank !   ─   l.h 03.01.2023 um 13:22

Kommentar schreiben

0
Dann rechne mal $-30+120$. Die Lösungen sind doch genau identisch... Nur anders aufgeschrieben. Man sollte schon wissen, was es mit dem $+120k$ auf sich hat.

Das $\in$ in $x \in \mathbb {R} $ bedeutet nicht "enthält", sondern "ist Element von"
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 30.55K

 

Ja mit dem ist Element habe ich verstanden , hab es in dem Stress und zu der Uhrzeit blöd hingeschrieben. Der Sinus ist periodisch, deshalb die Perioden. War nur verwirrt mit den minus 30 warum auch immer :D Manchmsl fährt man sich gedanklich fest ^^ vielen Dank für die Antwort :)   ─   l.h 03.01.2023 um 13:19

Kommentar schreiben