Satz des Pythagoras

Aufrufe: 152     Aktiv: 07.01.2024 um 19:48

0
Hi. Könnte jemand mir mit der Aufgabe helfen? 
Die soll mit Hilfe der Satz des Pythagoras gelöst werden
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 18

 

Es fehlt Deine konkrete Frage zu der Aufgabe. Wo ist Dein Problem?
Außerdem sind Deine anderen Fragen noch alle offen (nicht als "beantwortet" abgehakt). Kümmere Dich darum (Anleitung siehe e-mail).
  ─   mikn 06.01.2024 um 19:03

Passt scho!   ─   m.simon.539 07.01.2024 um 02:28

Ich weiss gar nicht woher ich anfangen soll. Ich hab nur die Höhe der Leiter berechnet. 210^2 + 90^2. Danach weiss ich leider nicht mehr.   ─   userff23eb 07.01.2024 um 16:09
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Höhe der Leiter? Wir brauchen die Länge der Leiter $l$
Dann die Beobachtung über zwei Dreiecke: das kleine Dreieck oben (bei der Luke ist ähnlich zum großen Dreieck mit $l$ als Hypotenuse. Weil die Winkel gleich sind. Mach Dir eine Skizze und trage ein, was wir wissen.
Aus der Ähnlichkeit der Dreiecke folgt $\frac{210}l = \frac{x}{40}$.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.83K

 

Kommentar schreiben