Gleichung umstellen

Erste Frage Aufrufe: 90     Aktiv: 06.01.2024 um 23:58

0
Hallo ich muss diese Gleichung nach s umstellen und komme irgendwie nicht auf eine Antwort !!!


EDIT vom 06.01.2024 um 22:29:

Hallo ich muss diese Gleichung nach s umstellen und komme irgendwie nicht auf eine Antwort !!!


EDIT vom 06.01.2024 um 22:33:

Jetzt sollte es richtig sein




EDIT vom 06.01.2024 um 22:45:


Schritt 1




Schritt 2?


EDIT vom 06.01.2024 um 23:58:

Ok ich fange nochmal an

Wir haben einen Pkw und einen Bus und beide fahren aufeinander zu und wir suchen die Zeit, bei der Sie aneinander vorbeifahren

Pkw

      Tx= T1p + T2p          wobei T1p =130 min und V2p = 100 km/h sind und T2p ist unbekannt also ersetzen wir es

I.    Tx = T1p + S2p/V2p

Bus

      Tx= T1b + Sb/Vb      wobei T1b 100 min sind und Vb 98 km/h

und Sb berechnen wir mit

Sb = 410 - 282 - S2p
Sb = 128 - S2p

Jetzt setzen wir die beiden Gleichungen gleich und erhalten



Bis jetzt alles richtig ?

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

Nun fang mal an, ein paar Umformungen wirst Du schon schaffen.   ─   mikn 06.01.2024 um 22:28

Ich habe schon alles versucht, was in meinem Wissensschatz da ist. Als Antwort sollte 50,6 km herauskommen
  ─   user350944 06.01.2024 um 22:31

Ohne Zahlen geht es erstmal einfacher. Ich kann nicht glauben, dass Du hier keine einzige Vereinfachung schaffst. Schau Dir die Gleichung mal an.
Lade Deine Versuche mal hoch (als Foto, oben "Frage bearbeiten").
  ─   mikn 06.01.2024 um 22:35

So weit komme ich, aber ich glaube das es falsch ist.   ─   user350944 06.01.2024 um 22:47
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ok, das Ergebnis von Schritt 1 stimmt aber (ich hoffe die Gleichung auch).
Dann Merkregel generell(!): Bruchgleichungen immer mit dem Nenner multiplizieren. Wenn es mehrere verschiedene Nenner gibt, dann eben mit mehreren Nennern multiplizieren. Aber nacheinander, in getrennten Schritten.
Was erhälst Du dann?
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 38.45K

 

Na ich habe beide Seiten überkreuzt multipliziert mit dem jeweiligen Nenner. War das falsch ? Die Gleichung ist aber richtig   ─   user350944 06.01.2024 um 23:04

Nein, falsch. Ich sagte aus gutem Grund, mach es in zwei getrennten Schritten.   ─   mikn 06.01.2024 um 23:14

Sry ich verstehe nicht mal was Sie scheinbar meinen ich gebe es auf   ─   user350944 06.01.2024 um 23:22

Einmal mit 100 multiplizieren, danach in weiterem Schritt mit 98.
  ─   mikn 06.01.2024 um 23:34

Kommentar schreiben