Nullstelle berechnen

Aufrufe: 102     Aktiv: 03.04.2022 um 23:21

0

Ich habe die Nullstelle von f(x) = x2 - 100 mit der 2 Binomischen Formel so gerechnet; ist das richtig?


x2 - 100 = 0
(x -10)2 = 0
x - 10 = 0
x = 10

Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du verwendest nicht die zweite sondern die dritte binomische Formel $a^2-b^2=(a-b)\cdot (a+b)$. Dann hast du ein Produkt aus zwei Faktoren, welches genau dann Null wird wenn einer der beiden Faktoren Null wird. Somit kannst du deine beiden Nullstellen dann einfach ablesen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 6.25K

 

Ist es den sonst richtig?   ─   user634eae 03.04.2022 um 23:17

Dein erster Schritt ist falsch, womit sich der Rest erübrigt. Eine Nullstelle liegt bei $x_1=10$ ja aber es gibt noch eine weitere. Verwende doch einmal die dritte binomische Formel wie sie da steht (diesmal auch richtig geschrieben ;D) ... es ist $x^2-100=(\ldots )\cdot (\ldots)$ ?   ─   maqu 03.04.2022 um 23:21

Kommentar schreiben