Binome und Faktorisieren

Aufrufe: 27     Aktiv: vor 4 Tagen, 8 Stunden

0
Was habe ich genau bei Aufgabe d falsch gemacht?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 89

 

die b) ist auch falsch   ─   mathejean vor 4 Tagen, 8 Stunden
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Bei der Aufgabe d) benötigst du die zweite binomische Formel: \((a-b)^2=a^2-2ab+b^2\). Hier musst du also die Gleichung \(-2ab=-\frac 32 a\) nach \(b\) auflösen und dann richtig in die binomische Formel einsetzen.
Bei b) musst du mit \((x+y)^2=x^2+2xy+y^2\) arbeiten und die Gleichung \(2xy=3x\) nach \(y\) auflösen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 4.96K

 

ah stimmt dieses Gesetz kann ich bei allen Binomen anwenden   ─   cekdo744 vor 4 Tagen, 8 Stunden

1
Ja, die Aufgaben sollen trainieren die binomischen Formeln auch andersherum anzuwenden, was echt verdammt wichtig ist   ─   mathejean vor 4 Tagen, 8 Stunden

Kommentar schreiben