0



Hallo zusammen, ich soll gemäß obiger Aufgabenstellung die Mengeneinheit mit dem maximalen Gesamtgewinn herausfinden, was ich hinbekommen habe, und nun aber noch die Mengeneinheit mit den minimalen Stückkosten herausfinden, was ich jedoch nicht ganz verstehe ich muss doch die 1. Ableitung der Gesamtkostenfunktion 0 um darauf zu kommen. Doch ich erhalte somit -2,5 Stück was natürlich nicht stimmen kann.  

Laut Lösung sollen die Stückkosten minimal für x=20 sein
Also kann mir jemand erklären, wo mein Fehler liegt?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Stückkosten sind nicht gleich Kosten. Du brauchst $k(x) = \frac{K(x)}{x} $.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 26.73K

 

Kommentar schreiben