0
Dass ich Punkte in die Parameterform einer Ebene umwandeln muss und darauf durch das Vektorprodukt auf den Normalenvektor der Ebene komme ist mir klar. Danach muss man den Normalenvektor der zwei Spannvektoren bilden und diesen als Koeffizienten für die Koordinatengleichung benutzen, doch wie komm ich auf n in k*x+l*y+m*z?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 26

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Indem Du einen der bereits bekannten Punkte in die bekannte rechte Seite einsetzt. Dann erhält man n.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 31.79K

 

Danke, da stand ich auf dem Schlauch.   ─   finn3721 11.12.2022 um 22:55

Kommentar schreiben