Auflösen eines Doppelbruchs

Aufrufe: 48     Aktiv: vor 1 Monat

0

W/t/I = U wie sehe die Formel aus ohne Doppel Bruch? Stelle die ganze Zeit um komme aber nie auf das richtige Ergebnis. W=24 t=3 I=2 U=4

gefragt vor 1 Monat
j
jennie,
Punkte: 24

orthando , bearbeitet vor 1 Monat

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
3 Antworten
0

Hi,

\(\frac{\frac{W}{t}}{I} = U\)

Doppelbruch auflösen in dem man mit dem Kehrbruch multipliziert. Mit \(I = \frac I1\)

\(\frac{W}{t}\cdot \frac 1I = U\)

\(\frac{W}{I\cdot t} = U\)

Nun einsetzen, dann kannst du überprüfen, ob das richtig war, was hier gemacht wurde :).

 

geantwortet vor 1 Monat
o
orthando
Student, Punkte: 6.4K
 

Ja vielen Dank die Formel in der Mitte habe ich verstanden :) aber was sagt mir die dritte Formel wenn w:i und dann mal t rechne kommt 36 raus. Ist das falsch gerechnet oder verstehe ich die Formel falsch ?   ─   jennie, vor 1 Monat

Wie kommst du auf die 36? Mit dem Taschenrechner? Dann hast du vermutlich keine Klammern gesetzt. Im Taschenrechner musst du 24/(3*2) = 24/6 = 4 rechnen (oder noch besser, direkt im Kopf! :))   ─   orthando, vor 1 Monat

Achso ja natürlich hatte einen Denkfehler und ohne Klammer gerechnet vielen Dank.   ─   jennie, vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

W/ (t*I) --> zweiter Bruchstrich I --> =I/1 --> Division oder mit dem Kehrwert multiplizieren. 

geantwortet vor 1 Monat
m
markushasenb
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 3.31K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden
0

Hey,

du hast \( \frac{\frac{W}{t}}{I} = U \), das kannst du aber auch umschreiben als \( \frac{W}{t \cdot I} = U \). Damit hast du den Doppelbruch aufgelöst und kannst wie gewohnt umstellen. Wenn du deine Werte einsetzt, passt das auch.

VG
Stefan

geantwortet vor 1 Monat
el_stefano
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 4.92K
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden