Wie kann ich es am besten mit den Ti Nspire CX CAS lösen?

Erste Frage Aufrufe: 42     Aktiv: 26.08.2021 um 22:03

0
Hallo, ich muss folgende Gleichung mit dem Taschenrechner auflösen: -1/2 = -xy/x^2. Das Ergebnis, welches als Bruch rauskommen müsste ist : y= 1/2x . Ich versuche es die ganze Zeit aufzulösen bei mir kommt aber 1=x^2/2xy raus. Ich weiß, dass ich eigentlich den oberen Bruch einfach ausrechnen kann, sodass x^2= 2xy rauskommt und dann einfach nach y umstellen kann, aber ich frage mich trotzdem wie ich das direkt von Anfang an in den Taschenrechner eintippen kann?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Ich frage mich gerade ernsthaft, warum man das mit dem Taschenrechner lösen muss (es sei denn es ist eine Aufgabe, um den Umgang mit dem TR zu lernen), wenn es per Hand viel schneller geht $$-\frac{1}{2}=-\frac{xy}{x^2}$$ (rechts $x$ kürzen) $$-\frac{1}{2}=-\frac{y}{x}$$ (Multiplikation mit $-x$) $$ \frac{1}{2}x=y.$$ Warum man dafür einen Taschenrechner braucht, weiß ich nun wirklich nicht. Bevor ich anfange, sowas in einen Taschenrechner einzutippen (was ich übrigens teilweise sehr nervig finde), rechne ich per Hand. Da bin ich meist schneller. 

Um auf deine eigentliche Frage einzugehen: Ich kenne das Modell jetzt nicht, aber die meisten Rechner besitzen einen $\texttt{solve}$-Befehl. Dort wird die Gleichung angegeben und die Variable, nach der aufgelöst werden soll. Das sieht dann etwas so aus: $\texttt{solve(-1/2=-(xy)/(x^2), y)}$ Ansonsten musst du bezüglich der korrekten Syntax mal im Netz schauen.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 10.92K

 

Kommentar schreiben