Binomialkoeffizient

Erste Frage Aufrufe: 77     Aktiv: 02.11.2021 um 15:14

0

Hey, ich bin leider nicht der Beste in Mathe. Ich muss diese Aufgaben lösen. Weiß aber nicht ob ich nach a Umstellen muss oder ob ich ein beliebiges a einsetzen kann. Bspw wenn K=0 ist und K=1 ob ich jeweils ein unterschiedliches a benutzen darf. Wie löse ich diese Aufgaben am besten? 

vielen Dank schon mal 

Diese Frage melden
gefragt

Student, Punkte: 10

 

Das $a$ muss für jeden Summanden dasselbe sein; du darfst also für $k=0$ und $k=1$ nicht unterschiedliche Werte für $a$ benutzen.   ─   cauchy 02.11.2021 um 14:15
Kommentar schreiben
2 Antworten
0
Die Idee in der Aufgabe ist sicherlich den binomischen Lehrsatz zu nutzen. Der steht in Deinen Vorlesungsunterlagen ($(a+b)^n = ....$). Nutze den durch geschickte Wahl von a, b, n. Tipp: 1^m=1 für alle m.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 18.7K

 

Danke dir :) ich konnte die Aufgabe allerdings immer noch nicht lösen. Wenn ich die Formel benutze was passiert mit dem Rest den ich hinter dem summenzeichen habe? Muss ich mir daraus die Werte für die Formel nehmen? Das was bei a steht ist ja schon die Formel bloß das a und b vertauscht sind. Wie muss ich weiter vorgehen?   ─   user012503 02.11.2021 um 14:51

Hast Du das Summenzeichen verstanden? Das "hinter dem Summenzeichen" gehört zum Summenzeichen. Die linke Seite der Gleichung wird mithilfe des bin. Lehrsatzes umgeschrieben, und dann die Gleichung (=0 bzw. =1) gelöst. Gilt für a) und b).   ─   mikn 02.11.2021 um 15:14

Kommentar schreiben

0
benutze mal die Formel für Binomialkoeffizienten :\((a+b)^n= \sum_{i=0}^n {n \choose i}a^{n-i}b^i\)
in Aufgabe b) hast du n=4; b=1
Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 9.85K

 

@scotch...: Ich hätte dem Frager zugetraut, den binomischen Lehrsatz selbst zu finden und wollte die Auseinandersetzung damit anregen (im Unterschied zu stupiden Einsetzen der Vorgaben). Schade.
  ─   mikn 02.11.2021 um 14:04

ich war beim Schreiben zu langsam. Habe deine Antwort vorher also nicht gesehen.   ─   scotchwhisky 02.11.2021 um 14:11

Danke :)   ─   user012503 02.11.2021 um 14:52

schau dir bei a) die Aufgabe nochmal genau an. Tipp: 24 = 4!. Das a steht da ; was mag wohl b sein?   ─   scotchwhisky 02.11.2021 um 15:14

Kommentar schreiben