Grenzwertaufgabe

Aufrufe: 273     Aktiv: 25.09.2023 um 13:40

0
Ich komme bei der Aufgabe lim x --> infinity ( ln (x) / x^(1/3) ) nicht weiter. Ich habe de l´hospital mehrfach angewendet, komme allerdings auf keine Lösung. Vielen Dank im Voraus.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 14

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Nach einmal l'Hospital ist man fertig. Wiederhole die Potenzrechenregeln und versuch's nochmal. Wenn's dann nicht klappt, lade Deine Rechnung hoch.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 39.35K

 

Wenn ich einmal de l´Hospital anwende, dann komme ich zu lim x --> infinity ( x^(-1) / (1/(3*x^(2/3))) ). Damit habe ich doch den Fall "0/0", oder etwa nicht?   ─   user8b211d 25.09.2023 um 10:52

Lies meine Antwort, insb. den Anfang des zweiten Satzes.   ─   mikn 25.09.2023 um 11:06

1
@user8b211d Betrachte $x^{-1}$ ist eine Notation für $\frac{1}{x}$. Dies kann aber nicht dein Problem sei, denn im Nenner hast du es so gemacht. D.h. dir ist nicht klar, dass du $\frac{1}{x} \cdot $ $\frac{1}{\frac{1}{3\cdot x^{\frac{2}{3}}}} $ schreiben kannst und rechnest es "zu Fuß" oder du verwendest $\frac{x^a}{x^b}=x^{a-b}$. Ich schätze, dass du es nur übersehen hast.<3
  ─   pazzo 25.09.2023 um 13:18

Kommentar schreiben