Analytische Geometrie

Aufrufe: 39     Aktiv: 25.09.2021 um 13:15

0

Hallo zusammen, 

ich habe Probleme bei dieser Aufgabe. Die a und b habe ich schon gerechnet. Bei der b habe ich als Schnittpunkt F (2,5/7,5 /1) raus. Die c verstehe ich leider nicht wirklich. Ich muss ja eine neue Geradengleichung aufstellen und Punkt B als Stützvektor benutzen. Aber wie mache ich weiter? Es wäre super wenn mir jemand helfen könnte... Danke im Voraus!!!
doro

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 46

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Du brauchst eine Ebenengleichung des Hanges und musst dann eine Gerade durch den Punkt $B$ bilden, so dass diese parallel zur Ebene ist. Für den Richtungsvektor brauchst du also einen Vektor, der parallel zur Ebene ist. Falls du weißt, was ein Normalenvektor ist, ist die Aufgabe recht einfach. Falls nicht, so ist der Richtungsvektor eine Linearkombination der Spannvektoren der Ebene. Außerdem weißt du, dass der Pilot die $x$- und $y$-Koordinate beibehält. Damit fehlt dir für den Richtungsvektor nur noch die $z$-Koordinate.
Diese Antwort melden
geantwortet

Selbstständig, Punkte: 12.7K

 

Kommentar schreiben