Funktionsschar Preis-Absatz

Aufrufe: 752     Aktiv: 06.12.2020 um 18:08

0

Hallo, 

ich verzweifel bei dieser Aufgabe 2. Ich komme bei b und c nicht weiter. 

Die ökonomisch sinnvollen Werte müssten alle positiven Werte sein. 

Vielen Dank schon mal. 

Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 73

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0

Erlösmaximum : zuerst die Erlösfunktion aufstellen \(E(x)= p(x)*x =-0,5 x^2 +bx\)
Notwendige Bedingung für Max : E´(x)=0 also ableiten E´= -x +b; E´=0 für x=b = erlösmaximale Produktionsmenge.
In die Erlösfunktion eingesetzt: \(E_{max}= -0,5b^2 +b*b= 0,5b^2 \)
Ortslinie aller Hochpunkte: weil x=b ==>\( O(x)= 0,5x^2\)

Diese Antwort melden
geantwortet

Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 12.71K

 

Danke! Eine Frage hätte ich allerdings noch, klingt zwar blöd, aber wie komme ich auf Emax=0,5b^2. Ich kann nicht nachvollziehen wie man das rechnet, ich bräuchte da einen Aha Moment.   ─   anonym62f8f 06.12.2020 um 18:02

setz in E(x) für x die erlösmaximale Produktionsmenge ein und das ist b   ─   scotchwhisky 06.12.2020 um 18:08

Kommentar schreiben