Definiertes Integral von e^-x^2

Erste Frage Aufrufe: 27     Aktiv: 10.10.2021 um 15:20

0
Bin in der 11. Klasse, und bin mir ziemlich sicher, dass das falsch ist, aber weiß noch nicht genau wo mein Fehler ist. Ideen?
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 10

 

1/e am ende, flüchtigkeitsfehler   ─   user3d423a 10.10.2021 um 15:04
Kommentar schreiben
1 Antwort
1
Da sind mehrere Fehler:
1. $e^{-x^2}$ ist keine Stammfunktion zu $e^{-x^2}$. Probe: $(e^{-x^2})'=-2xe^{-x^2}$ nach Kettenregel. Es gibt auch keine leicht hinschreibbare Stammfunktion dazu, nicht auf Schulniveau.
2. $e^{-1^2}=e^{-1}$, nicht $e^1$.
3. Woher kommt plötzlich $0e^0$ und $--1e^{-1}$?
2. und 3. spielen aber keine Rolle, da ja der erste Schritte schon nicht richtig ist.

Das Integral kann man in Tabellen nachschlagen oder numerisch (näherungsweise) berechnen.
Welche Aufgabe liegt denn der Rechnung zugrunde? Ich vermute, die ist nicht in dieser Form gestellt worden.
Diese Antwort melden
geantwortet

Lehrer/Professor, Punkte: 16.93K

 

Kommentar schreiben