Grenzwert bzw. Konvergenz von cos(pi*n/2)

Aufrufe: 271     Aktiv: 13.10.2023 um 13:49

0
Ich habe jetzt von n=1 bis n=6 eingesetzt und habe erkannt, dass dieser Ausdruck zwischen -1,0,1 osziliert.
Meine Frage ist, wie würde man diesen Ausdruck jetzt mathematisch korrekt bezeichnen. 
Konvergieren tut der Cosinus ja nicht, weil es keinen Grenzwert dafür gibt. 
Sind -1,0,1 Häufungspunkte?

Falls diese Frage dumm formuliert ist, bitte ich darum mir bescheid zu geben.
Diese Frage melden
gefragt

Punkte: 20

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
Moin,

ja genau, die Folge konvergiert nicht, denn man findet leicht Teilfolgen, die gegen verschiedene Grenzwerte konvergieren. Die Häufungspunkte sind, wie du richtig gesagt hast, 1, 0 und -1.

LG
Diese Antwort melden
geantwortet

Student, Punkte: 3.85K

 

Kommentar schreiben