Ableitung berechnen

Aufrufe: 62     Aktiv: 17.01.2023 um 13:50

0
Wie berechne ich die Ableitung von f(x)=2*Pi*x^2+2*Pi*x*(0,001/Pi*x^2)?
Diese Frage melden
gefragt

Schüler, Punkte: 22

 
Kommentar schreiben
1 Antwort
0
wenn das im zweiten Summanden tatsächlich alles Malzeichen sind, lässt es sich noch einmal zusammenfassen
Diese Antwort melden
geantwortet

Punkte: 3.48K

 

Ja, es sind tatsächlich alles Malzeichen. Wie lässt sich der zweite Summand denn zusammenfassen?
Danke
  ─   noname57 17.01.2023 um 12:10

stimmt die Abschrift so?
$2\pi x² + 2\pi x(\frac{0,001}{\pi x²})$

dann kannst du die Klammer weglassen, pi kürzen, die Zahlen multiplizieren und die x Potenzen auch
  ─   honda 17.01.2023 um 12:26

Fast, das x^2 steht auch noch im Nenner. Könnte ich, wenn ich die Klammer weglasse, x gegen x^2 kürzen?   ─   noname57 17.01.2023 um 13:40

geändert. Aufpassen, wie man Klammern setzt, um den Gesamtnenner hätte eine gesetzt werden müssen, die äußere ist weiterhin unnötig.
ja, das eine x von x² lässt sich wegkürzen.
Zum Ableiten dann die Potenzschreibweise (negative Exponenten benutzen.
  ─   honda 17.01.2023 um 13:50

Kommentar schreiben